Archiv der Kategorie: Blogs

Baden in der Bell Gorge

Es hört nicht auf mit den Gorges, die Bell Gorge verfügt über einen Badepool, was bei über 34 Grad im Schatten mehr als angenehm ist. Hier bekommt ihr auch einen Eindruck von der typischen Landschaft in den Kimberleys, teils  felsig, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In 118 Tagen um die Welt | 2 Kommentare

In den Kimberleys

Im Nordwesten Australiens liegt ein weitestgehend unerschlossenes Gebiet, ungefähr so groß wie Deutschland und die Schweiz zusammen. Nur Pisten, also 4WD unbedingt erforderlich. Es gibt eine Route, die die Kimberleys von Südwest nach Nordost durchquert, die berühmt-berüchtigte Gibb River Road. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In 118 Tagen um die Welt | 1 Kommentar

Offroad zum Cape Levegue

Nördlich vom Broome liegt die Dampier Halbinsel, nur wenig erschlossen. Eine Piste führt 200 km lang bis an die Spitze zum Cape Levegue. Es gibt einige wenige Aboriginal-Siedlungen auf dem Weg dorthin, aber man benötigt Genehmigungen, um sie aufzusuchen. Wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In 118 Tagen um die Welt | 4 Kommentare

Vom Outback zurück ans Meer

Nicht jeder Fahrtag bietet großartige Landschaftserlebnisse, manchmal kommt es einfach nur darauf an, Strecke zu machen. Zurück aus dem Outback, haben wir uns den Staub aus den Klamotten geschüttelt und in Port Hedland unsere Vorräte ergänzt. Das interessanteste an der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In 118 Tagen um die Welt | Kommentar hinterlassen

Reifenwaschanlage

Video | Veröffentlicht am von | Kommentar hinterlassen

Millstream-Chichester National Park

Unser letzter Park im Outback heißt Millstream-Chichester. Das Millstream Homestead wurde 1865 gegründet, für australische Verhältnisse doch schon sehr alt. Dort wurden bis zu 50.000 Schafe gehalten, bis die Farm Mitte der sechziger Jahre aufgegeben wurde. 1982 wurde aus dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In 118 Tagen um die Welt | Kommentar hinterlassen

Gorgeous Gorges

Bereit für neue Naturerlebnisse haben wir uns den Karijini National Park etwa 50 km östlich von Tom Price ausgesucht. Wir befinden uns hier inmitten des wichtigsten Abbaugebietes für Eisenerz überhaupt, aber im National Park merkt man davon nichts. Außer dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In 118 Tagen um die Welt | 1 Kommentar

Stier und wir

Veröffentlicht unter In 118 Tagen um die Welt | Kommentar hinterlassen

Einsamer geht nicht

Die nächsten knapp 450 Kilometer sind wir auf uns gestellt. Keine menschliche Ansiedlung, keine Versorgungsposten,  nichts mehr. Nur noch wir und unser Landcruiser. Auf ihn kommt es jetzt an, er muss spuren, sonst stehen wir dumm da. Wir bunkern genügend … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In 118 Tagen um die Welt | 3 Kommentare

Mount Augustus

Nach gut 250 km Outback-Piste taucht am Horizont der Mt. Augustus auf. Manche sagen, der größte Monolith der Erde, andere sagen, er ist kein Monolith, da er aus mehreren Gesteinsarten besteht. Ist uns egal, er ist insgesamt 1.100 Meter hoch, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In 118 Tagen um die Welt | Kommentar hinterlassen

Ins Outback

Nach knapp zwei Wochen an der Küste wenden wir uns gen Osten und fahren ca. 400 km mitten ins Outback. Eigentlich beginnt es schon wenige Kilometer nach der letzten menschlichen Ansiedlung, in unserem Fall Carnavon. Dann kommt nur noch die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In 118 Tagen um die Welt | 1 Kommentar

Von Trucks und Truckern

Eine Besonderheit in Australien: hier gibt es lange, einsame Highways und in weiten Teilen des Landes wenig Städte. Da kann man die LKW etwas größer bauen. Und eine Bahnstrecke würde sich vermutlich nicht lohnen, also werden Straße und Schiene kombiniert. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In 118 Tagen um die Welt | Kommentar hinterlassen

Offroad-Herausforderung im Edel Land Park

Neben der Peron-Halbinsel gibt es noch eine zweite, Edel Land Park genannt. Sie punktet mit hohen Klippen und strahlend weißen Stränden. Die Anfahrt ist relativ lang, zuerst fährt man ca. 100 km auf einer unbefestigten Straße und dann geht es richtig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In 118 Tagen um die Welt | 2 Kommentare

Australische Kneipenkultur

In Denham besuchen wir den einzigen Pub im Ort namens „Shark Bay Hotel“. Diese Art von Kneipen heißen in Australien übrigens Hotel, manchmal haben sie auch Zimmer, aber nicht immer. Das Bier holt man sich an der Theke, dem Counter. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In 118 Tagen um die Welt | 1 Kommentar

Francois Peron National Park

Veröffentlicht unter In 118 Tagen um die Welt | Kommentar hinterlassen

Francois Peron National Park

Veröffentlicht unter In 118 Tagen um die Welt | Kommentar hinterlassen

Francois Peron National Park

Veröffentlicht unter In 118 Tagen um die Welt | Kommentar hinterlassen

Francois Peron National Park

Veröffentlicht unter In 118 Tagen um die Welt | Kommentar hinterlassen

Francois Peron National Park

Veröffentlicht unter In 118 Tagen um die Welt | 1 Kommentar

Francois Peron National Park

Veröffentlicht unter In 118 Tagen um die Welt | Kommentar hinterlassen

Francois Peron National Park

Veröffentlicht unter In 118 Tagen um die Welt | Kommentar hinterlassen

Francois Peron National Park

Veröffentlicht unter In 118 Tagen um die Welt | Kommentar hinterlassen

Kalbarri National Park

Veröffentlicht unter In 118 Tagen um die Welt | Kommentar hinterlassen

Kalbarri National Park

Veröffentlicht unter In 118 Tagen um die Welt | Kommentar hinterlassen

Kalbarri National Park

Veröffentlicht unter In 118 Tagen um die Welt | Kommentar hinterlassen

Kalbarri National Park

Veröffentlicht unter In 118 Tagen um die Welt | Kommentar hinterlassen

Nambung National Park (Pinnacles)

Veröffentlicht unter In 118 Tagen um die Welt | Kommentar hinterlassen

Numbung National Park (Pinnacles)

Veröffentlicht unter In 118 Tagen um die Welt | Kommentar hinterlassen

Jurien Bay

Veröffentlicht unter In 118 Tagen um die Welt | Kommentar hinterlassen

Jurien Bay

Veröffentlicht unter In 118 Tagen um die Welt | Kommentar hinterlassen

Jurien Bay

Veröffentlicht unter In 118 Tagen um die Welt | Kommentar hinterlassen

Jurien Bay

Veröffentlicht unter In 118 Tagen um die Welt | 1 Kommentar

Jurien Bay

Veröffentlicht unter In 118 Tagen um die Welt | 1 Kommentar

Down under rain

Down under rain Australien begrüßt uns mit viel Regen und Sturm! Das hatten wir so nicht erwartet, aber es wirft uns nicht aus der Bahn. Auch unser Auto ist ehrlich gesagt eine Enttäuschung, denn es hat schon 265.000 km runter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In 118 Tagen um die Welt | 2 Kommentare
Bild | Veröffentlicht am von | 2 Kommentare

Hongkong fasziniert und strengt an

Eigentlich hatten wir uns vorgenommen, es ganz ruhig angehen zu lassen, eben altersgemäß. Dieser Vorsatz hielt natürlich nicht lange, in einer solchen Stadt möchte man nichts verpassen. Gleich nach der Ankunft am späten Nachmittag ins Getümmel, hier ist man nie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In 118 Tagen um die Welt | 1 Kommentar

Wir bereiten uns vor

Die letzten acht Wochen vor unserer großen Reise sind angebrochen. Tagtäglich beschäftigen wir uns mit dem Thema. Jetzt beginnt die große Zeit der Checklisten. Alles aufschreiben, bloß nichts vergessen. Insbesondere müssen wir dafür sorgen, dass alles für die Zeit unserer … Weiterlesen

Bild | Veröffentlicht am von | 1 Kommentar

Früh übt sich

Veröffentlicht unter In 118 Tagen um die Welt | Kommentar hinterlassen

Unser Platzwunder

Veröffentlicht unter In 118 Tagen um die Welt | 1 Kommentar

Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt (Lao Tze)

Dies ist erst der Anfang. Denn so richtig los geht es am 15. August 2015. An diesem Tag startet eine 118-tägige Reise um die Welt. Die Route ganz grob: Frankfurt-Hongkong-Perth-4WD Tour durch Westaustralien-Kimberleys-Gibb River Road-Tanami Road-Alice Springs-Flug nach Auckland-Campertour Neuseeland-Flug … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In 118 Tagen um die Welt | 3 Kommentare