Archiv der Kategorie: Allgemein

Logbucheintrag vom 4. Juli 2022

Standort: Stellplatz am Meer in der Nähe von Straumnes auf der Insel AustvagöyaWetter: Zuerst bewölkt, dann sonnig bei 21 Grad und kaum WindSonnenuntergang: gibt es nicht, sie geht nicht unterSonnenaufgang: daher geht sie auch nicht auf Wir setzen unsere Lofoten-Rundreise … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Logbucheintrag vom 3. Juli 2022

Standort: Stellplatz am Ytterpollen südlich von EggumWetter: Erst noch wolkig, dann sonnig und am Abend wieder bewölkt bei 18 Grad, mäßiger WindSonnenuntergang: gibt es nicht, sie geht nicht unterSonnenaufgang: daher geht sie auch nicht auf Heute Nacht hat uns das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Logbucheintrag vom 2. Juli 2022

Standort: Bauernhof InnersandWetter: meist bedeckt, erst am Nachmittag aufgeklart, 21 Grad und böiger Wind der Stärke 6Sonnenuntergang: gibt es nicht, sie geht nicht unterSonnenaufgang: daher geht sie auch nicht auf Wir wechseln heute unseren Standort und bewegen uns in nördlicher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Logbucheintrag vom 1. Juli 2022

Standort: Moskenes CampingWetter: kein Wölkchen am Himmel, 24 Grad und kaum WindSonnenuntergang: gibt es nicht, sie geht nicht unterSonnenaufgang: daher geht sie auch nicht auf Für unseren Bootsausflug hätten wir keinen schöneren Tag erwischen können, sommerlich warm und ruhige See. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Logbucheintrag vom 30. Juni 2022

Standort: Moskenes CampingWetter: sonnig und warm bei 19 Grad, in Böen auffrischender Wind der Stärke 5Sonnenuntergang: gibt es nicht, sie geht nicht unterSonnenaufgang: daher geht sie auch nicht auf Die Wolken haben sich verzogen und wir erleben einen strahlend sonnigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 6 Kommentare

Logbucheintrag vom 29. Juni 2022

Standort: Stellplatz an „Land´s End“ nahe der Ortschaft AWetter: nur noch 14 Grad, morgens Regen, später mehr Wolken als Sonne, Windstärke bis 6Sonnenuntergang: gibt es nicht, sie geht nicht unterSonnenaufgang: daher geht sie auch nicht auf Innerhalb von sechs Stunden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Logbucheintrag vom 28. Juni 2022

Standort: Stellplatz am Strand nördlich von Bodö mit StromWetter: heißester Tag bisher, 30 Grad mit in Böen auffrischendem WindSonnenuntergang: gibt es nicht, sie geht nicht unterSonnenaufgang: daher geht sie auch nicht auf Ein Tag am Meer könnte die passende Überschrift heute sein. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Logbucheintrag vom 27. Juni 2022

Standort: Camp Saltstraumen Elvegard bei BodöWetter: sonnig mit leichter Bevölkung, bis 26 Grad, kein WindSonnenuntergang: gibt es nicht, sie geht nicht unterSonnenaufgang: daher geht sie auch nicht auf Heute stand der zweitgrößte Gletscher Norwegens auf dem Programm: der Svartisen. Wir waren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Logbucheintrag vom 26. Juni 2022

Standort: Picknickplatz bei KleivhalsenWetter: sonnig und warm bis zu 28 Grad, gegen Abend auffrischender WindSonnenuntergang:  gibt es nicht, sie geht nicht unterSonnenaufgang:  daher geht sie auch nicht auf Heute ist Ausflugstag, wir lassen unseren Camper stehen und fahren mit der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Logbucheintrag vom 25. Juni 2022

Standort: Wohnmobilstellplatz am SionafjordWetter: richtig Sommer, ungelogen heute 28 Grad bei leichtem Wind der Stärke 1 Sonnenuntergang:  gibt es nicht, sie geht nicht unterSonnenaufgang:  daher geht sie auch nicht auf Aufwachen im Wohnmobil und zuerst mal die Fenster aufstellen, weil es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Logbucheintrag vom 24. Juni 2022

Standort: Campingplatz in Brönnöysund am TorghattenWetter: Sonnenschein ab mittags, 18 Grad bei mäßigem Wind der Stärke 4Sonnenuntergang:  0:27 UhrSonnenaufgang:  2:01 Uhr Der heutige Tag hat uns versöhnt, seit Mittag scheint die Sonne und wir haben unsere Wanderung zum Torghatten wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Logbucheintrag vom 23. Juni 2022

Standort: Campingplatz in Brönneysund am TorghattenWetter: bedeckt, tiefhängende Wolken, später Regen, sehr windig bei Windstärke 7Sonnenuntergang: 0:27 UhrSonnenaufgang: 2:00 Uhr Wir fahren heute nur eine gute Stunde bis nach Brönneysund, weil wir uns den Campingplatz am Berg Torghatten ausgesucht haben, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Logbucheintrag vom 22. Juni 2022

Standort: Bindalseidet am Lysfjord, bei den FischerhüttenWetter: zunächst sonnig, am Nachmittag bewölkt bei 14 Grad und Windstärke 5Sonnenuntergang: 0:17 UhrSonnenaufgang: 02:08 Uhr Der erste Blick aus dem Fenster am Morgen versöhnt uns mit dem Wetter.Die Sonne wärmt schon und wir frühstücken … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Logbucheintrag vom 21. Juni 2022

Standort: Freier Stellplatz am Stadtrand von Trondheim direkt am TrondheimfjordWetter: nur ein Wort, Regen! Erst am späten Nachmittag nachlassend, 10 Grad und Windstärke 4Sonnenuntergang:  23:37 UhrSonnenaufgang: 03:03 Uhr Wir waren mental darauf vorbereitet: einmal musste ein Regentag kommen. Das war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Logbucheintrag vom 20. Juni 2022

Standort: Zwischen Fischerhütten in der Nähe von MoldeSonniger Tag, wir haben die 20 Grad gesehen bei Windstärke 1Sonnenuntergang:  23:36 UhrSonnenaufgang: 3:29 Uhr Tiefblauer Himmel über dem Geirangerfjord und ein letzter Blick zurück vom Adlerstig. Wir fahren in Richtung Andalsnes durch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Logbucheintrag vom 19. Juni 2022

Standort: Vinje Camping in GeirangerSonne setzt sich immer mehr durch, 19 Grad bei Windstärke 0Sonnenuntergang: 23:26 UhrSonnenaufgang: 3:39 Uhr Heute ist Ausflugstag. Pünktlich zu unserer Bootstour auf dem Geiranger Fjord scheint die Sonne – Kaiserwetter! Im Örtchen, Geiranger hat 250 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Logbucheintrag vom 18. Juni 2022

Standort: Vinje Camping in GeirangerMorgens sonnig, dann bewölkt und nachmittags kurze Schauer, zwischen 6 und 19 Gradbei Windstärke 2Sonnenuntergang: 23:25 UhrSonnenaufgang: 3:39 Uhr Ein perfekter Morgen, Sonne und blauer Himmel und auf unserer Route liegt der Reinheimen Nationalpark. Wir suchen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Logbucheintrag vom 17. Juni 2022

Standort: Gjeilo Camping am OttaseeBewölkt, später sonnig, ab Nachmittag Regen, bis zu 19 Grad bei Windstärke 2Sonnenuntergang: 23:15 UhrSonnenaufgang: 03:38 Uhr Auch heute bestimmt das Wettergeschehen den Tagesablauf. Am Nachmittag erwarten wir eine größere Regenfront, die sich bis in den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Logbucheintrag vom 16. Juni 2022

Standort: Jostedal, unterhalb des StyggevatnWechselnd bewölkt, kurze Schauer, 12 Grad bei Windstärke 3Sonnenuntergang: 23:19 UhrSonnenaufgang: 3:48 Uhr Erstes Ziel heute ist die zweitälteste, aber am besten erhaltene Stabkirche Norwegens in Borgund. Vom 12. bis 14. Jahrhundert entstanden etwa tausend dieser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Logbucheintrag vom 15. Juni 2022

Standort: Boflaten CampingSonnig, später mehr Wolken und ein paar Tropfen Regen, 19 Grad bei Windstärke 7Sonnenuntergang: 23:04 UhrSonnenaufgang: 03:49 Uhr Ich weiß nicht, wie die Norweger das machen, aber die Fähre hat um Punkt 10:00 Uhr in Oslo angelegt. Unser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Logbucheintrag vom 14. Juni 2022

Standort: an Bord der Color Fantasy von Kiel nach OsloWechselnd bewölkt, aber trocken, um die 18 Grad bei Windstärke 5Sonnenuntergang: 22:41 UhrSonnenaufgang: 03:54 Uhr Die Entscheidung hatten wir schon im Januar getroffen und die Schiffsreise nach Oslo gebucht. Mit Blick … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Kompass auf Nord

Wir wollen nach Norwegen, und das ist das Gegenteil von Süden. Keine lauen Sommernächte, planschen im Meer nicht mit uns, Goretexjacke statt Spaghetti-Träger. Aber dafür freuen wir uns auf eine beeindruckende Berglandschaft, Fjord und Fjell, dramatischer Himmel statt immer nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Letzte Station Aqaba am Roten Meer

Jordanien besitzt mit der Hafenstadt Aqaba einen Zugang zum Roten Meer und noch etwa 30 Kilometer Strand in südlicher Richtung bis zur Grenze nach Saudi Arabien. An der anderen Seite des Golfs von Aqaba gibt es praktisch keinen Strand mehr, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Durch die Wüste

Es ist ja mittlerweile bekannt, dass wir die Wüste lieben. Nichts verstellt den Blick, man kann ungehindert bis zum Horizont sehen. Für Einsamkeit und Stille haben wir eine Schwäche und der Sternenhimmel sorgt fürs Abendprogramm. Zwei Gründe gaben den Ausschlag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Im Reich der Nabatäer

Die Felsenstadt Petra ist ein lohnendes Ziel sowohl für Kultur- als auch für Naturliebhaber. Die einmalige Lage zwischen hoch aufragenden Felsen ist beeindruckend. Der einzige Zugang führt durch eine enge Schlucht, deren Seitenwände bis zu 100 Meter steil aufragen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Jordanien mit zwei Jahren Verspätung

Im März 2020 mussten wir bekanntlich mit unseren gepackten Koffern vom Flughafen wieder nach Hause fahren, Corona hatte unser Land erreicht, ein paar Tage später erstarrte alles im Lockdown und alle Flüge wurden gestrichen. Gute Entscheidung nicht zu fliegen, wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Zu guter Letzt Malaga

Die zweitgrößte Stadt Andalusiens kannten wir bereits von unserer letzten Reise her, aber natürlich wollten wir sie auch noch einmal besuchen. Sie hat kulturell einiges zu bieten, in erster Linie hat sie das ihrem berühmtesten Sohn, Pablo Picasso, zu verdanken. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Cadiz – die älteste Stadt Westeuropas

Gegründet wurde die Stadt am Meer von den Phöniziern etwa 3000 v.Chr. und im Laufe der Zeit wurde sie des öfteren belagert, eingenommen und zerstört. Daher gibt es kaum ältere Bauwerke zu besichtigen, das heutige Aussehen der Altstadt wurde während … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Flower Power in Estepona

Keine Ahnung, ob es hier auch den Wettbewerb “Unser Dorf soll schöner werden“ gibt, jedenfalls tut die Stadtverwaltung einiges dafür, dass der alte Stadtkern sehenswert ist und bleibt. Vielleicht ist der Bürgermeister auch ein ehemaliger Hippie, auch das weiß ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Gibraltar very british

Wie ein Wachturm ragt der über 400 Meter hohe Felsen aus dem Meer und seine strategische Bedeutung erklärt sich von selbst, denn hier kontrolliert man alles, was ins Mittelmeer hinein- oder herausfährt. Das wusste schon die Kolonialmacht England, als sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Alte Steine

Das Hinterland ist unser Ziel, zunächst schauen wir uns alte Steine in Antequera an, einem Städtchen mit wechselvoller Geschichte und einem Kastell mit römischen und maurischen Ursprüngen, anschließend besuchen wir ein Naturschutzgebiet, wo Erosion und nicht Menschenhand Steine geformt hat. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

In Europa ganz unten

Die südlichste Stadt Europas heißt Tarifa und liegt an der Meerenge von Gibraltar, einen Steinwurf von Afrika entfernt. Beinahe immer bläst hier ein kräftiger Wind, daher ist der Ort eines der bekanntesten Ziele von Surfern. Manche überwintern hier auch, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Die weißen Dörfer Andalusiens

Zu den zahlreichen Touristenattraktionen Andalusiens zählen auch die malerischen Bergdörfer. Schon von weitem erkennt man sie an ihren strahlend weiß getünchten Fassaden. Oft kleben sie an steilen Bergen, was auf einen maurischen Ursprung hindeutet. Zur besseren Verteidigung errichteten die Araber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Wir nehmen den Königsweg

Man nennt ihn den “Caminito del Rey“ und zwar nur deshalb, weil König Alfons VIII ihn anläßlich seiner Einweihung im Jahre 1921 inspizierte und die Hängebrücke am Ende des Bergpfades überquerte. Es waren allerdings nicht touristische Gründe, die zum Bau … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

H 10 Estepona Palace

Zuerst dachte ich, das ist ein Tippfehler. Wer nennt denn ein Hotel H 10? Auch wenn das Palace am Ende wieder versöhnlich stimmt und eine herrschaftliche Unterkunft verspricht. Des Rätsels Lösung: es handelt sich um eine Hotelkette, aber sie haben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Die Sonne so gleißend

Der Januar 2022 hatte nur halb so viele Sonnenstunde wie im jährlichen Durchschnitt. Also anstatt 40 Stunden nur 20 Stunden in unserer Region. Das sind noch nicht einmal drei Tage! Unserer Meinung nach viel zu wenig. Abhilfe bringt der sonnige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 7 Kommentare

Zu guter Letzt Piran

Noch eine Altstadt an der Adria dachten wir, und wir lieben ja bekanntlich malerische Altstädte. Aber Piran in Slowenien ist doch etwas anders als die istrischen Küstenstädte, die wir bisher gesehen haben. Der erste Eindruck: mehr klassizistische Bauwerke, das venezianische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Die Riviera Istriens

Istrien hat noch eine ganz andere, eine mondäne Seite. Die findet man in Opatija und in einigen Orten südlich davon. Mitte des 19.Jahrhunderts wurde eine Eisenbahnlinie von Wien nach Rijeka eröffnet und damit der Weg bereitet für den Tourismus an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Nach dem Regen, der nicht kam

Wie einige von euch wissen, verlassen wir uns auf unseren Reisen gern auf die Wettervorhersage des norwegischen Wetterdienstes unter http://www.yr.no. Der hat uns eigentlich noch nie richtig im Stich gelassen. Außer gestern. Übereinstimmend mit dem Regenradar von wetter.online waren sintflutartige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Lands End in Istrien

Auf dem Weg nach Premantura schauen wir uns das kleine Städtchen Bale an. Die Römer gründeten den Ort, weil sie den Weg von Trieste nach Pula absichern wollten. Heute steht der mittelalterliche Ortskern unter Denkmalschutz. Das imposanteste Gebäude ist das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Über Hafergrütze und Naturalisten

Was hat beides miteinander zu tun? Ganz einfach, es geht um einen Ausflug an die istrische Westküste. Unser erstes Ziel ist Porec, das mit der Hafergrütze ist ein interner Scherz unter uns, so haben wir während unseres Urlaubs auch mal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Landpartie mit Trüffeln

Istrien hat nicht nur malerische Küstenstädte, sondern auch ein interessantes Hinterland. Und das ist grüner als gedacht, weniger karstig, dafür von Laubwäldern bedeckt. Es wird Wein angebaut und die Olivenbäume hängen voll mit ihren leckeren Früchten. Aber es gibt noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Der Weg zum Meer

Natürlich kann man die Autobahn nehmen und gemütlich an die Adria rollen. Aber man kann auch die Herausforderung suchen und mal einen richtigen Pass fahren, nicht so einen kleinen wie den Wurzenpass, sondern einen mit extra spitzen Haarnadelkurven, steil und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Durch den Triglav Nationalpark

Zwei volle Tage haben wir, um den Nationalpark rund um den 2.864 m hohen Triglav zu erkunden. Zunächst sind wir zum nächsten größeren See, den Bohinjsko gefahren. Den haben wir nicht ganz umrundet, denn wir wollten die Savica-Wasserfälle sehen, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Es geht wieder los

Solange ich zurückdenken kann, hat nichts unser Leben so nachhaltig verändert wie Corona. Die Unbeschwertheit ist dahin, die Maske immer griffbereit und die Nähe zu anderen Menschen ist durch den Sicherheitsabstand geregelt und damit faktisch nicht vorhanden oder zumindest stark … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 5 Kommentare

Stille Tage in den Marken

Ich finde, wir haben uns den Urlaub verdient. Ausschlafen, gegen Mittag den ersten Cappuccino in der Bar am Fluß trinken und die Umgebung erkunden und das alles bei bestem Sommerwetter. Tagsüber nicht zu heiß, nachts kühlt es ab, so mögen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Zum Entspannen in die Marken

Wir sind in Mittelitalien in der Nähe der Adriaküste gelandet und ehrlich gesagt, kannte ich die „Marken“ erst, seitdem sich Freunde hier ein Anwesen gekauft haben. Im Westen grenzt es an die Toskana und gilt unter Italienern noch als Geheimtipp. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Auf Irrwegen durch die Lagunenstadt

Natürlich geht man in Venedig zu Fuß, jede noch so winzige Gasse ist ein Blickfang, gut dass die Speicherkarte meines Fotoapparates groß genug ist, danke Lukas! Wenn man ein bestimmtes Ziel anpeilt, ist es anstrengend, dann schaut man andauernd auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Die Serenissima in Zeiten von Corona

Noch einmal nach Venedig, ohne Menschenmassen und nicht im tiefsten Winter, das war der Plan. Corona macht es möglich, kein einziges Kreuzfahrtschiff verstellt die Sicht auf Palazzi, kein Selfi-Stick weit und breit und Englisch ist nicht die Hauptsprache. So erleben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Nach Triest des Kaffees wegen

Ihr habt es vielleicht schon geahnt: wir trinken sehr gerne Kaffee, genauer gesagt lieben wir den Cappuccino. Der kommt ja bekanntlich aus Italien und zwar konkret aus Triest. Die Stadt mit ihrem natürlichen Tiefseehafen war schon zu Beginn der Seefahrt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Mit dem Auto nach Italien

Schon sehr lange hängt eine Karte mit diesem Text an unserer Pinnwand im Arbeitszimmer. Wir sammeln dort unsere Urlaubsideen und ordnen sie nach Monaten und Jahren, um einen Überblick zu behalten, wann man am besten wohin reisen kann. Jeder von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 4 Kommentare

Reisen in Zeiten von Corona

Reisevorbereitungen sind für eine Vielreisende wie mich Routine, längst ist die Packliste in Fleisch und Blut übergegangen, der Koffer ruck zuck gepackt. Dann mit dem ICE zum Flughafen, klappt alles wie am Schnürchen, pünktlich und zuverlässig. Wir haben eine individuelle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 3 Kommentare

Wasser Marsch

„Wie jetzt, ihr wart noch nicht an den Niagarafällen?“ Das haben wir oft gehört, als wir von unseren Reisevorbereitungen berichtet haben. Ja, wir waren tatsächlich noch nicht hier und da wir von Toronto zurückfliegen, haben wir die Fälle eingebaut. Damit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Blogs, Indian Summer im Osten Kanadas | Kommentar hinterlassen

Kein Regen ist genug Sonne!

Bei unserem Abstecher in den Adirondack Park im Staate New York – jawohl, wir sind in die USA gewechselt – wollten wir noch einmal die ganze Farbenpracht des Herbstwaldes erleben. Und es gibt hier viel Mischwald, der sich auf sehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Blogs, Indian Summer im Osten Kanadas | 2 Kommentare

Quebec die Schöne

Natürlich muss man im Herbst mit Regen rechnen, auch in Kanada. Wir versuchen immer, die Regentage so zu nutzen, dass wir eine größere Fahrstrecke zurücklegen. Wir wären gern noch einen Tag am Saguenay Fjord geblieben, hätten da aber im Regen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Blogs, Indian Summer im Osten Kanadas | 2 Kommentare

Es wird Herbst

Wie jeder National Park hat auch der Fundy ein gutes angelegtes und beschildertes Netz von Wanderwegen. Wir haben uns die Küstenwanderung ausgesucht, aber meist sind wir durch dichten Wald gelaufen. War ein bisschen anstrengend zu gehen, weil wir nur über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Blogs, Indian Summer im Osten Kanadas | 2 Kommentare

Wie alles anfing

Am 15.September 1773 erreichte das erste Schiff aus Schottland die Küste des heutigen Nova Scotia, und zwar in Pictou. An Bord der Hector befanden sich 200 Passagiere und es sollten noch Tausende folgen. Sie hatten alle die eine Hoffnung: ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Blogs, Indian Summer im Osten Kanadas | Kommentar hinterlassen

Rund um Cape Breton

Vollmundig wird die 300 Kilometer lange Strecke als schönste Küstenroute der Welt gelobt, vielleicht haben das aber auch die Marketing-Experten des Tourismusbüros geschrieben. Mit den Superlativen ist das ja immer so eine Sache. Aber toll ist die Route auf jeden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Blogs, Indian Summer im Osten Kanadas | Kommentar hinterlassen

Alles in Grün

Tut mir leid, dass ich mich erst heute melde, aber die Netzabdeckung in Nova Scotia ist nicht wirklich gut. Aber jetzt geht´s los. Auf einmal ist der Rasen wieder grün, im Osten Kanadas war der Sommer weder so trocken noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Blogs, Indian Summer im Osten Kanadas | 6 Kommentare

Wir konnten nicht widerstehen

Unser Wohnmobilvermittler hat ein Sonderangebot geschickt und da haben wir zugeschlagen, eine dreiwöchige Tour durch den Osten Kanadas bis nach Toronto. Wir starten in Halifax und werden teilweise der Küstenlinie folgen, durch die maritimen Provinzen Nova Scotia, New Brunswick und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Blogs, Indian Summer im Osten Kanadas | 2 Kommentare