Logbucheintrag vom 12. Juli 2022

Standort: Freier Stellplatz auf der Halbinsel Grimsöy
Wetter: morgens sonnig, nachmittags bewölkt bei 20 Grad, am Nachmittag bis Windstärke 6
Sonnenuntergang: 22:18 Uhr
Sonnenaufgang: 4:21 Uhr

Wir haben den letzten Zipfel von Norwegen erreicht, die Halbinsel Grimsöy. Bis zur schwedischen Grenze sind es noch etwa 15 Kilometer und hier endet auch mein Blog. Wir haben noch einen schönen Platz an der Schärenküste erwischt, es gibt überall Picknickbänke und Badestellen am Wasser. Zum Baden fehlt jetzt allerdings die Sonne, aber wir picknicken und faulenzen, während wir gedanklich Abschied nehmen von Norwegen, ein Land, dessen Natur uns schwer beeindruckt hat. Berge ohne Ende, enge Fjorde, unendliche Küstenlandschaften und raue Hochebenen. Das Wetter war besser als gedacht, natürlich geht es nicht ohne Regen ab, aber der hielt sich in Grenzen. Wir hatten auch sehr warme Abende, ungewöhnlich warmes Wetter gerade auch auf den Lofoten, der Klimawandel macht sich auch hier bemerkbar. Zum Campen ist das Land gut geeignet, es gibt überall Picknickplätze mit sauberen Toiletten, auf denen das Übernachten meistens gestattet ist. Mit Glück findet man auch einsame Stellen, wo man allein ist mit sich und der Natur. Es gibt auch wunderschön gelegene kommerzielle Campingplätze, die vollgestellten mit den Dauercampern kann man meiden. Für den Fahrer, und das war in diesem Urlaub nur Martin, sind die Straßen herausfordernd. Ich passe, wenn es keine Mittellinie gibt und trotzdem jederzeit ein LKW kommen kann. Manchmal war es eng, es gab Ausweichmanöver und Martin beherrschte unseren Camper perfekt. 

Fazit: tolle Reise, viel gesehen und erlebt und jetzt fahren wir nach Südschweden zu einer Geburtstagsfeier und dann über Trelleborg-Rostock und Berlin zurück nach Hause. Schön, dass ihr uns wieder begleitet habt auf unserer Reise und danke für eure Kommentare. Bis bald!

Isa und Martin

Schärenküste an der Halbinsel Grimsöy

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Logbucheintrag vom 12. Juli 2022

  1. Birgit schreibt:

    Wie immer ein sehr schöner Blog – Danke Isa und bis bald

    Gefällt mir

  2. Alex schreibt:

    Na, da hast du zum letzten Blog aber nochmal ein paar super schöne Bilder reingestellt. Schade, dass es schon der letzte war, es war wieder sehr schön, kurzweilig, unterhaltsam und interessant, euch mitlesend begleiten zu dürfen, danke!
    Wir sehen uns in Schweden auf dieser ominösen Geburtstagsfeier, ich freu mich 😀

    Gefällt mir

  3. Susanne Daum schreibt:

    Es waren wieder tolle Eindrücke und Bilder.

    Habt einen schönen Abschluss

    Liebe Grüße
    Susanne

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s