Die Meerechsen und wir

Galapagos – schon lange unser Sehnsuchtsziel. Jetzt ist es wahr geworden. Wir logieren in Puerto Ayora auf Santa Cruz und sind zur Tortuga Bay gelaufen. Eine der schönsten Buchten, die wir gesehen haben. Und man kann sie nur zu Fuß erreichen, was natürlich niemanden abhält. Denn dort kann man mit Meerechsen schwimmen und schnorcheln. Wassertemperatur sehr angenehm und für Schatten sorgen die Mangroven. Es ist und bleibt hoffentlich ein Naturstrand, Proviant muß mitgebracht werden.

Man muß schon bis zum Ende der Bucht stapfen, um zu den Echsen zu gelangen.

Die Meerechsen sind die länglichen Schwarzen.

Schwimmen, Riffhaie aufspüren, Fregattvögel aus der Nähe beobachten, Urlaub kann ja so aufregend sein.

Aber auch an Land gibt es viel zu sehen. Der Tierfilmer bei der Arbeit. Diese Riesenschildkröten leben hier in freier Wildbahn und weglaufen geht ja eh nicht.

Zurück im Ort, war unsere Rentnerbank schon besetzt.

Dieser Beitrag wurde unter Blogs, Ecuador und Galapagos veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Die Meerechsen und wir

  1. Christina schreibt:

    Da kommt Fernweh auf. Meerechsen und Riffhaie sehe ich mir zwar lieber auf den Fotos an aber der Strand und das glasklare Wasser sind atemberaubend. Man muss ja nicht bis zum Ende des Strandes laufen 😉 Übrigens, der Tierfilmer erinnert mich ein klein wenig an Heinz Sielmann😊 Die Fotos mit dem Smartphone sind toll, weiter so und weiterhin gute Reise!

    Gefällt mir

  2. Geffke schreibt:

    Wow die Fotos sind mega toll! Sind schon inspiriert für den nächsten Urlaub. Freuen uns schon auf den Film
    LG
    Birgit

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s