Der 118. Tag

Es war ja klar, dass dieser Tag kommen würde, trotzdem waren wir etwas wehmütig, als wir heute Morgen in Venice Beach beim Frühstück aufs Meer hinaus schauten. Wir haben sehr viele unterschiedliche Eindrücke gewonnen und haben das Gefühl, diese jetzt erst einmal in Ruhe ordnen zu wollen. Dabei helfen uns natürlich Fotos und Filmaufnahmen, zudem passt es zu dieser Jahreszeit, wo es so früh dunkel wird. Zehn Stunden hat unser Flieger gebraucht, es war ein A 380, und unsere treuen Freunde Doro und Siegfried standen schon bereit, um uns abzuholen. Da kommt man doch gerne heim. Unsere Wohnung haben sie schön geheizt, damit wir nicht frieren müssen.

Wer uns etwas besser kennt, ahnt schon, dass es das noch nicht gewesen sein kann. Es wird weitere Reisen geben, wann steht noch in den Sternen, aber wohin ist schon klar: es werden die USA sein. Ich möchte nicht zu viel versprechen, aber wenn es wieder einen Blog geben sollte, dann findet ihr die Infos her auf dieser Seite. Also immer mal nachschauen.

Ich möchte mich für eure tollen Kommentare bedanken, es war jedes mal schön, ein Echo aus der Heimat zu bekommen, so weit weg von zu Hause.

Ich wünsche euch allen ein schönes Weihnachtsfest, viele Geschenke und einen guten Rutsch in ein interessantes Jahr 2016.

Eure Isa

Hier noch das Ankunftsfoto vom Frankfurter Flughafen, danke Siegfried.

05_20151210_Braehlers-Rueckkehr_005

Dieser Beitrag wurde unter Blogs, In 118 Tagen um die Welt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Der 118. Tag

  1. Elly u. Herbert schreibt:

    Eure Reise war super, habe alles verfolgt, wunderschöne Bilder u. die Kommentare dazu waren einmahlig, ich glaube dies alles gäbe ein wunderschönes Buch!!!!

    Herzlich willkommen zu Hause wünscht
    Elly u. Herbert

    Liken

  2. Dagmar Leu schreibt:

    Herzlich Willkommen daheim, liebe Isa und lieber Martin! Wir freuen uns nach dem tollen Blog auf eure live-Kommentare. Aber lasst eure Reiseseele erstmal ankommen und feiert ein schönes Weihnachtsfest.
    Liebe Grüße von Dagmar und Bernd

    Liken

  3. Rainer schreibt:

    Hallo Isa, hallo Martin, schön, dass Ihr beide wieder da seid (ja, ich muss zugeben, auch den Martin hab ich vermisst). Die 118 Tage müssen wir uns natürlich mal ausführlich erzählen lassen und dazu die 5-tägige Film und Dia-Show ansehen 😉 Ihr hattet mit dem Gänseessen ja bereits den einen perfekten EInstieg zurück in das deutsche Rentner-Alltagsleben.
    Gruß
    Rainer

    Liken

Schreibe eine Antwort zu Dagmar Leu Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s