Offroad zum Cape Levegue

Nördlich vom Broome liegt die Dampier Halbinsel, nur wenig erschlossen. Eine Piste führt 200 km lang bis an die Spitze zum Cape Levegue. Es gibt einige wenige Aboriginal-Siedlungen auf dem Weg dorthin, aber man benötigt Genehmigungen, um sie aufzusuchen. Wir wollen zum Cape und nehmen mal wieder eine Piste von der übleren Sorte in Kauf, Waschbrettpiste wie sie im Buche steht. Und das über 100km, dann kommt auf einmal wieder eine Teerstrecke, wahrscheinlich sind die Besucher früher immer hier umgekehrt, weil es ihnen zu anstrengend wurde.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Aber am Cape gibt es neben einem einfachen Campingplatz sehr schöne Zeltchalets oberhalb vom Strand, also sind die letzten 100 km ein Klacks. Wieder einmal sind es rote Felsen, die im Abendlicht glutrot leuchten sollen. Der Aufwand hat sich für uns gelohnt, schaut selbst.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Und schwimmen konnte man hier ganz ohne Haie, besser geht’s nichts mehr.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Dieser Beitrag wurde unter In 118 Tagen um die Welt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Offroad zum Cape Levegue

  1. Peter Heller schreibt:

    Moin Isa und Martin,

    ich sitze gerade am Frühstückstisch und schaue mir Eure herrlichen Strandfotos an. Draußen regnet es in Strömen, so dass meine geplante Wanderung nach Rothenbuch ausfällt.

    Ich freue mich mit Euch, dass Ihr dieses grandiose Abenteuer erleben dürft.

    Es grüßt aus Waldaschaff:

    Peter, der Gütige und his confused wife Maria

    Gefällt mir

  2. Alex schreibt:

    Liebes Endlich-Rentner-Paar,
    ich wiederhole mich, aber es ist einfach traumhaft schön, euch auf diesem Wege auf den Fersen zu sein. Vielen Dank für die wundervollen Bilder und Texte und weiterhin ganz viel Spaß und tolle Eindrücke!
    Und um Martins fröhliche Stimmung noch weiter anzuheben: In Thüringen hat es nicht nur Regen, sondern auch ordentlich Sturm!
    Liebe Grüße, Alex
    PS – Lieben Dank für euren Geburtstagsgruß aus der Ferne 🙂 habe mich sehr gefreut

    Gefällt mir

  3. Bianca Rumenjak schreibt:

    Hallo lieber Martin u natürlich auch liebe Isa,

    bin ganz begeistert von eurer Seite. Das wollte ich euch mal sagen. Was für wundervolle Bilder in so unfassbaren Farben. Vielen Dank, dass ihr uns daran teilhaben lasst. Freu mich schon auf mehr.
    Liebe grüße
    Eine alte Kollegin aus Seligenstadt u Dietzenbach

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s