Daly Waters Pub

Wir stoßen in Katherine auf den Stuart Highway, nun sind es noch etwa 1.200 km bis Alice Springs. Dazwischen liegt nicht viel, einige Roadhouses und wenige Gemeinden mit ein paar hundert Einwohnern. Diese haben dann  auch Netz, die Roadhouses in der Regel nicht. So sitze ich gerade in Elliot, 600 Einwohner, und freue mich über den Interzugang. Ich habe heute auch schon mit dem Fotoladen in Alice Springs telefoniert, sie wollen mir eine Sony Kamera bestellen, die ich mir ausgesucht hatte. Hoffentlich klappts.

Der Stuart Highway, benannt nach einem tüchtigem Entdecker, John McDouall Stuart, der nach zwei vergeblichen Versuchen als erster Europäer die Süd-Nord-Durchquerung Australiens geschafft hatte, verbindet über etwa 2.700 km Adelaide im Süden mit Darwin im Norden Australiens. Auf dem Weg nach Alice Springs gibt es nicht viel zu sehen, es geht einfach darum, die Strecke zurückzulegen. Aber immerhin haben wir einen urigen Pub besucht, der auf den Entdecker Stuart zurückgeht. Der hat hier nämlich Wasservorkommen entdeckt und sie Daly River genannt. Dann kamen Viehzüchter und in den 1930er Jahren wurde Daly Waters noch einmal bedeutend: damals dauerte ein Flug von Sydney nach London acht Tage mit entsprechend vielen Zwischenstationen. Und Daly Waters war eine davon, es gab ein Hotel für die Fluggäste und einen Pub, der heute noch existiert.

20150927_130344_Richtone(HDR)

Gegen eine kleine Spende darf man sich innen verewigen, egal ob mit einem Geldschein, einer Visitenkarte, einem T-Shirt oder BH, alles wird aufgehängt.

20150927_124237_Richtone(HDR)

Und da wir genau hinsehen, man könnte auch sagen, viel Zeit hatten, haben wir diesen Aufkleber entdeckt:

20150927_124126

Der Adler im australischen Outback, sehr schön! Daly Waters fungierte auch als Funkstation, dazu gibt es noch Erinnerungsstücke:

20150927_124218_Richtone(HDR)

Und hier könnt ihr genau erkennen, wo wir gerade sind:

20150927_124524

Und noch ein kleine Beispiel für australischen Humor, über die Orthografie kann man streiten:

20150927_130237

Und dann wieder endloser Stuart-Highway, einzige Abwechslung sind die Road Trains, die uns jetzt regelmäßig begegnen.

20150927_132558_Richtone(HDR)

 

Dieser Beitrag wurde unter In 118 Tagen um die Welt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s