Francois Peron National Park

Man kann den Fotoapparat einfach nicht aus der Hand legen, alle paar Meter ein neues Fotomotiv. Übrigens stammt das Titelfoto meines Blogs auch aus diesem Park, aufgenommen vor acht Jahren.

Man kann den Fotoapparat einfach nicht aus der Hand legen, alle paar Meter ein neues Fotomotiv. Übrigens stammt das Titelfoto meines Blogs auch aus diesem Park, aufgenommen vor acht Jahren.

Dieser Beitrag wurde unter In 118 Tagen um die Welt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Francois Peron National Park

  1. Elly u. Herbert schreibt:

    verfolge gespannt Eure Route, bis jetzt alles super!!Ich bin neugierig wie es weiter geht bestimmt wieder so abenteuerlich! Bis demnächst!!
    Elly u. Herbert

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s