Kalbarri National Park

Zum Kalbarri Park gehört auch eine Küstenregion. Hier gibt es drei Aussichtspunkte hoch über dem Meer, von hier kann man sich die Felsen anschauen, viel interessanter aber ist die Tierwelt. Wir haben tatsächlich vorbeiziehende Buckelwale gesehen. Allerdings nicht gerade zum Greifen nahe und auch zu weit weg, um sie zu fotografieren. Aber trotzdem finde ich, es ist immer ein besonderes Erlebnis, diese gewaltigen Tiere zu beobachten. Recht nahe an der Küste haben wir eine Gruppe von etwa 15 Delphinen gesehen, allerdings mussten wir genau hinschauen, um sie zu erkennen. Denn hier gibt es auch viele Haie, die sich auf dem ersten Blick ähnlich sehen.

Zum Kalbarri Park gehört auch eine Küstenregion. Hier gibt es drei Aussichtspunkte hoch über dem Meer, von hier kann man sich die Felsen anschauen, viel interessanter aber ist die Tierwelt. Wir haben tatsächlich vorbeiziehende Buckelwale gesehen. Allerdings nicht gerade zum Greifen nahe und auch zu weit weg, um sie zu fotografieren. Aber trotzdem finde ich, es ist immer ein besonderes Erlebnis, diese gewaltigen Tiere zu beobachten. Recht nahe an der Küste haben wir eine Gruppe von etwa 15 Delphinen gesehen, allerdings mussten wir genau hinschauen, um sie zu erkennen. Denn hier gibt es auch viele Haie, die sich auf dem ersten Blick ähnlich sehen.

Dieser Beitrag wurde unter In 118 Tagen um die Welt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s