Wasserfall in Hemsedal

Es ist etwas wärmer geworden, so um die acht Grad, aber noch immer hängen tiefe Wolken über Spitzbergen. Unser Landgang führt uns heute in den Isfjord zum Hemsedal. Eine kleine Schlucht mit Wasserfall überrascht uns mit viel Grün, bei jedem Schritt sinke ich tief ein in weiches Moos. Die geologischen Formationen ringsum machen sich gut auf den Fotos und ein bewölkter Himmel kann auch zur Dramatik beitragen. Heute ist der letzte Tag auf dem Schiff, es wird schon wieder viel zu viel über Koffer geredet, Busse zum Flughafen und so weiter, das mag ich noch gar nicht hören. Das Erkunden dieser dramatischen und archaischen Landschaft kurz vor dem Nordpol hätte ruhig noch ein wenig weitergehen können, der ganze Archipel ist ein einziger Naturpark. Also sitze ich hier in der Explorer Lounge und genieße den 180 Grad Rundumblick, solange es geht. Alles andere ist ja erst morgen.

Das stammt von Eisbären, aber natürlich dürfen wir das nicht anfassen, aber fotografieren

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Wasserfall in Hemsedal

  1. Malika Tedesco schreibt:

    Hallo Isa und Martin,
    ….. danke das wir auf diese Art und Weise mitreisen können.
    Liebe Grüße Mali und Harry

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s